Alle aktuellen News finden sie auch auf unserer Facebook Seite!

King of the Hill Hard Enduro 23-25.3.2018

Schon bei der Ankunft im tief Winterlichen Arad war klar das es ein richtiger Kampf wird und genau so ist es auch gekommen. 

Bereits der Prolog war nicht ohne und die ein oder andere Bodenprobe wurde genommen. Trotzdem konnten sich alle eine durchaus gute Ausgangsposition für den ersten "richtigen" Hard Enduro Tag schaffen und dieser hatte es auch in sich. Bei -3,5 Grad und 10cm Schnee ging es in der früh los und erst nach knapp 7 Stunden waren die letzten Kämpfer vom ESP wieder zurück.

Aber die Bilder sprechen mehr als Worte ;)

 

Am Sonntag wurde dann noch eine Hard Enduro Runde gefahren die aber im Gegensatz zum vortag um einigen besser zu bewältigen war. 

 

Die Ergebnisse nach diesem turbulentem Event sind wieder top! 

 

Klasse Expert: Mathias Raffezeder Platz 2

 

Klasse Hobby: Simon Friedl Platz 12

                        Christian Standfest Platz 26

                        Peter Raffezeder Platz 39

                        Manuel Greisinger Platz 50

                        Nader Mario Platz 70

                        Stefan Maierhofer Platz 72

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

 

XL Race Rasa/Kroatien 17-18.3.2018

Von 17-18 März fand das XL Race in Kroatien statt. 5 Fahrer des ESP wagten sich in die Rasa Bucht um ihren Club würdig zu vertreten. 

Am Samstag wurde das "Pure Enduro Race" gefahren das heißt 3 Runden auf einer Cross Country Strecke mit einigen Hard Enduro Passagen. Leider Spielte das Wetter nicht so ganz mit und der Regen machte das ganze zu einer richtigen Schlammschlacht.

Klasse Sport: Mathias Raffezeder Platz 3

                      Simon Friedl Platz 4

                      Mario Nader Platz 14

                      Christian Standfest DSQ

                                                                                                                                    Peter Raffezeder DSQ

                    

Am Sonntag ging es dann ans eingemachte beim Hard Enduro Rennen. Danke der guten Ausgangsposition vom vortag konnte sich  Mathias gleich an die Spitze setzen und diesen Platz auch behaupten.

Den anderen erging es leider nicht so gut und hatten viel mit dem Stau zu kämpfen. 

Ergebnisse Sonntag: Mathias Raffezeder Platz 1

                                  Nader Mario Platz 10

                                  Simon Friedl Platz 11

                                  Christian Standfest Platz 27

                                  Peter Raffezeder Platz 28

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

Enduro Masters Wimmpassing 01.-02.04.2017

Am vergangenen Wochenende starteten 4 Miglieder des ESP in die neue Enduro Masters-Saison mit dem ersten Lauf in Wimmpassing an der LeithaIn der Klasse Junior Einzel wurde Simon Raffezeder nach 4 heißen und staubigen Stunden starker 4. mit nur 13 Sekunden Rückstand auf den Drittplatzierten 

✊ Gratulation an dieser Stelle 👌

 

Mathias Raffezeder konnte sich in der ersten Rennhälfte bis auf den dritten Platz 

bei den Juniors vorkämpfen, Mathias wurde dann aber leider aufgrund eines technischen Defekts zum Aufgeben gezwungen

 

Bei den Old Boys konnte sich Peter Raffezeder nach einer Verletzung in der Vorbereitung auf die aktuelle Saison den soliden 8. Platz sichern 👍

 

Manuel Greisinger trat am Wochenende bei seinem ersten Enduro Masters lauf in der Klasse E 35 an, Manuel musste sich aber leider aufgrund der schweren Bedingungen nach 3 Stunden geschlagen geben

 

Danke an das Enduro Masters Team für die gelungenen Veranstaltung 👌👌👌

 

Herbstgranitbeisser 22-23.10.2016

Am vergangenen Wochenende waren 3 Miglieder des ESP beim Herbstgranitbeisser in Schrems dabei 👍 Bei den Old Boys wurde Peter Raffezeder überragender erster mit 2 Runden Vorsprung auf seinen nächsten Verfolger ✊ Gratulation an dieser Stelle 👌 unseren beiden anderen Fahren erging es leider nicht so gut.Mathias Raffezeder der auf Platz zwei in der Klasse Hobby einzel lag musste nach einem Sturz das Rennen nach ca. 3 Stunden beenden Simon Raffezeder rutschte somit von Platz drei auf Platz zwei vor und er konnte diese Position bis eine halbe Stunde vor schluss halten leider bekam er dann Probleme mit seinen Augen und musste auch aufgeben. "ich konnte die Steine am Boden nicht mehr sehen dass war dann einfach schon zu gefährlich" war das erste was er nach dem besuch beim Notartzt sagte. 

Trotzdem war es eine Sehr schöne Veranstaltung eine perfekte Strecke und wir freuen uns schon auf die Gesamtwertungs Siegerehrung im November 👍👌

 

ACC Finale Mehrnbach 8.10.2016

Am 8.10.2016  fand das ACC Finale in Mehrnbach statt. Ganz spontan wurde am Freitagnachmittag entschlossen teilzunehmen und die Ergebnisse können sich sehen lassen. 👍

Mathias Raffezeder konnte die Gäste Klasse gewinnen und Simon Raffezeder einen tollen 6. Platz nach hause fahren. ✊

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

Sommergranitbeisser Schrems 2-3.7.2016

Wieder Top Ergebnisse beim Sommergranitbeisser in Schrems! (Y) Als wären 4 Sunden nicht genug wurde beim dritten Lauf in den long run-Modus gewechselt. Die Ultralangdistanz von sechs Stunden ist schon richtig "zach" Gratulation an alle Fahrer die sich dieser Aufgabe gestellt haben! (Y)

In der Klasse Hobby Einzel konnte Mathias Raffezeder den 3. Platz einfahren. 

Wieder kein gutes Wochenende für Simon Raffezeder der nach vier Stunden durch einen technischen Defekt ausfiel besonders ärgerlich da er zu dieser Zeit auf dem 4. Platz war. 

Bei den Old Boys holte sich Peter Raffezeder ebenfalls den 3. Platz.

Danke alle Helfer die uns so gut unterstützt haben ohne euch sind solche Ergebnisse nicht möglich 👍☝

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

 

Erzberg Rodeo 2016

HARDER THAN IRON

TOUGHER THAN STEEL

Der Enduro Stammtisch Perg beim Erzberg Rodeo XXII 2016

Iron Road Prolog: Das Rennen vor dem Rennen.

Über 1.800 Teilnehmer nahmen bei den High-Speed Prolog Läufen am Freitag und Samstag den Kampf mit dem Iron Giant und vor allem gegen die Uhr auf.

Den angetretenen ESP Racern gelangen sehr gute Ergebnisse.

Die Platzierungen der ESP-Fahrer nach den Prolog-Läufen:

161. Platz - Mathias Raffezeder (Beta RR300)

489. Platz - Simon Friedl ( KTM 300 EXC)

674. Platz - Alex Rigler (Beta RR520)

Das Hare Scramble Rennen der besten 500 Teilnehmer wurde ob der brutalen und selektiven Streckenführung, zur Zerreisprobe für Mensch und Material!

Unsere Fahrer erreichten beim Hare Scramble Rennen am Sonntag folgende Platzierungen:

98. Platz - Mathias Raffezeder, Checkpoint 12 Elevator

251.Platz - Simon Friedl, Checkpoint 6 Drive Away

Unglaubliche Leistungen aller Fahrer 👍 

Bis zum nächsten Jahr wir kommen wieder ✊

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

Österreichischer Endurocup Guttaring 23.4.2016

Dieses Wochenende stand das erste Rennen zum ''Österreichischen Endurocup'' am Schwarzlhof in Guttaring an! 

Für unsere Mitglieder war es das erste Rennen im Klassischen Enduro Modus und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

 

Klasse Veteranen: Raffezeder Peter 3.Platz

Klassr Rookies: Raffezeder Mathias 3.Platz

Raffezeder Simon 4. Platz

 

 

Leider gab es auch einen verletzten wir wünschen Manuel alles gute und das er bald wieder im Sattel sitzt. ‪#‎comebackstronger‬

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

Enduro Masters Wimpassing an der Leitha

Erfolgreicher Tag für den ESP !

Nach 4 Stunden kampf beim Stone Masters in Wimpassing können sich die Ergebnisse sehen lassen .

 

Hobby Einzel: 

Mathias Raffezeder Platz 2 

Simon Raffezeder Platz 9 

Old Boys: 

Peter Raffezeder Platz 3

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

Enduro Trophy St. Peter am Kammersberg

Top Platzierungen beim Enduro Trophy Lauf in St. Peter am Kammersberg.!

Junioren: 

Raffezeder Mathias Platz 4 

Friedl Simon Platz 34

Raffezeder Simon Platz 52 (defekt)

Nader Mario Platz 73

40+ :

Raffezeder Peter Platz 21

Friedl Andreas Platz 53 (defekt)

           E3: 

                                                     Greisinger Manuel Platz 30

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

 

 

Enduro Trophy Rothenfels 6.2.2016

Bei Winterlichen Bedingungen und 2 C° Startete die Enduro Saison für unser Piloten in Rothenfels. Ein Forststraßennetz in Verbindung mit Hohlwegen von mehr als 10km Länge war die Grundlage für den ersten Lauf der ET.

 

Ergebnisse

Juniors: Mathias Raffezeder 3. Platz

               Simon Friedl             11.Platz

40+ :      Peter Raffezeder     11.Platz

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

 

 

 

 

Weihnachtsmann mit treuem Rentier und Elf im Weihnachtseinsatz!

Unser ESP Weihnachtsmann sein Rentier und ein Elf  haben am 24. Dezember wieder eine Runde gedreht um groß und klein eine Freude zu machen.  Danke war wieder eine Tolle Aktion und alle haben sich gefreut. 

Der gesamte Enduro Stammtisch Perg wünscht frohe Weihnachten ein gutes neues Jahr und einen tollen Start in die Saison 2016.

ESP Jahresausflug nach Rumänien 

2015 Startete der Gesamte ESP das erste mal ins weit entfernte Sibiu um dort eine Woche feinsten Enduro Sport zu erleben. Diese Erwartungen wurden sogar noch übertroffen das Gelände das Wetter die Landschaft einfach unglaublich! Im September 2016 kommen wir wieder! 


Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

ACC / XCC Mattighofen

Am 10. Oktober fand das ACC/XCC Finale in Mattighofen statt. Mehr als 500 Fahrer aus 6 Nationen machten dieses Rennen zum "Grande Finale".  


Ergebnisse:  

XC Guests: Raffezeder Mathias Platz 6.

                      Raffezeder Simon Platz 23.

                     Raffezeder Peter Platz 24.

                     Lumetsberger Günther 64.

                     Brunner Roland 73.

                     Haderer Tobias 79 .

                     Pissenberger Karl 85.



Enduro Trophy Finale St. Georgen 18.9.2015

Beim über die Grenzen hinaus bekannten Finale der Enduro- Trophy in St. Georgen ob Judenburg, ging es am 19. September 2015 wieder zur Sache.

Bei einer Länge von gut 10km gespickt mit Hohlwege, Steilhänge, Schrägfahrten, Singletrails und Waldpassagen  waren die 2h Rennzeit nicht einfach zu bewältigen. 


Ergebnisse: 

 

Junior: Raffezeder Mathias Platz 10

             Raffezeder Simon Platz 30

  

 40+:    Raffezeder Peter Platz 16

 

E3:      Greisinger Manuel  Platz 23


Gesamtwertung 2015


Junior: Raffezeder Mathias Platz 7

             Raffezeder Simon Platz 31

  

 40+:    Raffezeder Peter Platz 11

 

                                                                                                            E3:      Greisinger Manuel  Platz 53

 


StarCross Kefermarkt 13.9.2015

Auch beim StarCross in Kefermarkt hatte der ESP zwei Fahrer am Start eigentlich eine reine Motocross Veranstaltung gab es am Sonntag eine Enduro-X Klasse mit nicht ganz einfacher Streckenführung.

 

Ergebnisse Enduro-X Klasse:


Lauf1: Mathias Raffezeder 16. Platz

            Simon Raffezeder 12. Platz


Lauf 2: Mathias Raffezeder 6. Platz

             Simon Raffezeder 10. Platz


                                                                                                                              Gesamt: Mathias Raffezeder: 9. Platz

                                                                                                                                              Simon Raffezeder 10. Platz

Video Link: https://www.youtube.com/watch?v=PWIA4TnWkb4

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

 

Kaolinwerkrennen 14-16.8.2015

Heiß und staubig sind die zwei Wörter, die das heurige Kaolinwerkrennen dominierten.

 2,5 Stunden  am Samstag und 2 Stunden am Sonntag verlangten den Fahrern alles ab. Trotzdem wurde bis zum Schluss wacker gekämpft und alles gegeben.

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

 

 

Alle Ergebnisse: http://www.kaolinwerkrennen.at/pages/ergebnisse/00_uebersicht.php

 

Ergebnisse Samstag:

 

Klasse: über 250ccm bis 28 Jahre

Raffezeder Mathias Platz 11

Friedl Simon Platz 17

Greisinger Manuel Platz 39

 

Klasse: Golden League 

Friedl Andreas Platz 18

 

 

Ergebnisse Sonntag : 

 

Klasse: über 250ccm bis 25 Jahre

Raffezeder Mathias Platz 6

Friedl Simon Platz 9

 

Klasse: bis 250ccm bis 25 Jahre 

Raffezeder Simon Platz 14

 

Klasse: Golden League 

Raffezeder Peter Platz 10

Friedl Andreas Platz 12

 

Enduro Castle Windhaag bei Perg

Heuer veranstaltet der Enduro Stammtisch Perg das erste mal ein Training mit Zeitnehmung in Windhaag bei Perg.

Es wird zwei Stunden auf einem Rundkurs gespickt mit Schrägfahrten, Singletrails, Wurzelauffahrten und Künstlichen Hindernissen gefahren.

Gestartet wird um 15 Uhr.  Zuseher sind Herzlich Willkommen für Verpflegung ist gesorgt.


 

 

Enduro Trophy Rachau 25.7.2015

Mit dem Slogan härter, steiler, geiler lockte der nächste Lauf der Enduro Trophy in Rachau. Und die Veranstalter hielten was sie Versprachen der einsetzende Regen machte die ganze Angelegenheit natürlich auch nicht leichter und so wurde es zu einer richtigen Schlammschlacht. 


Ergebnisse: 

 

Junior: Raffezeder Simon Platz 27

             Raffezeder Mathias Platz 35

             Rigler Alex Platz 52

 

40+:    Raffezeder Peter Platz 11

 

E2:      Lumetsberger  Günther Platz 39

 

E3:      Greisinger Manuel  Platz 25

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

Enduro Trophy Perchau 4.7.2015

Keine leichte Aufgabe, bei einer derartigen Hitzeschlacht im Sattel zu bleiben. Aber Trotzdem können sich die Resultate durchaus sehen lassen. Unser Fahrer waren in fast allen Klassen verteilt. 


Junior: Raffezeder Mathias Platz 8

             Raffezeder Simon Platz  13

 

 

40+ :   Raffezeder Peter Platz 14

            Friedl Andreas Platz 18

            Kloimwieder Kurt Platz 47

 

 

E3:     Greisinger Manuel Platz 25

 

 

Weitere Bilder finden sich bei der Navigation unter Fotos.

Erzbergrodeo 2015

Heuer stellte der ESP zwei Fahrer gegen den Berg aus Eisen nach erfolgreicher Anreise und Aufbau ging es am Freitag beim IRON ROAD PROLOG das erste mal zur Sache. Bei extreme Rutschiger und Staubiger strecke ging es die 13,5km lange Schotterpiste bis zum Gipfel hoch. Manuel fuhr auf einen Starken 736 Platz was leider kein Starten für Sonntag bedeutet. Mathias Qualifizierte sich auf Platz 231 also 5. Startreihe. 


Bei Gefühlten 40 Grad wurde dann am Sonntag gestartet und gekämpft für Mathias ging es mit Tatkräftiger Unterstützung vieler ESP Kollegen bis zu CP 11 dann waren Zeit, Kraft und Motorrad am ende. 

Video Link: https://www.youtube.com/watch?v=Q106-UEk3Dk



War eine Super Woche werden nächstes Jahr wieder dabei sein! (Y)

Erzbergrodeo 2014

Beim heurigen Erzbergrodeo hatte Mathias das Glück den begehrten Startplatz 100 beim Prolog zu Gewinnen.
Natürlich lies er sich dieses Angebot nicht abschlagen und fuhr auf Anhieb auf Startplatz 283 bei RedBull HARESCRAMBLE, was Startreihe 6 bedeutete.

Durch diese Startreihe war leider vor ihm ziehmlich viel Verkehr und somit wurde es ein starker 317. Platz beim HARESCRAMBLE.

 

Mathias wird nächstes Jahr wieder angreifen mit Rückendeckung von Manuel ;-)

Saisonstart 2014 in Spanien!

Bei sagenhaften 15 Grad genossen Otto, Mani, Andi, Chri und Roli Mitte Jänner, eine feine Endurowoche ohne gröbere Ausfälle!

Weihnachtsmann mit treuem Rentier im Weihnachtseinsatz!

Herzlichen Dank an Hannes und Erwin für die sagenhafte Aktion!